Wahlfächer

Niedernburgerinnen auf der Profibühne

Gisela-Schulen Niedernburg am 19.04.2024

Weibsbilder V4 Work 6 Movie Schnappschuss Foto: Wolfgang Reiter

Voller Erfolg: Oberstufenkurs zeigt in der Athanor Akademie die Theatercollage "Weibsbilder"

Das Schul­thea­ter von Nie­dern­burg ist in eine neue Dimen­si­on vor­ge­sto­ßen. Erst­mals zeig­te der Ober­stu­fen­kurs des Gise­la-Gym­na­si­ums Thea­ter und Film” eine Pro­duk­ti­on auf der Pro­fi­büh­ne der Atha­n­or Aka­de­mie. Weibs­bil­der” heißt das Stück, das am Sonn­tag­abend im Thea­ter­saal der Fach­aka­de­mie für Dar­stel­len­de Kunst auf­ge­führt und von rund 150 Besu­chern beju­belt wur­de.
Seit Sep­tem­ber haben die Schü­le­rin­nen des Wahl­fachs Thea­ter an dem Stück gear­bei­tet; sie haben alle Dra­men gele­sen, ihr Stück selbst kon­zep­tio­niert und die Kurz­sze­nen geschrie­ben. Aus­gangs­punkt war das Zitat Da sieht er am Fens­ter ein Weibs­bild ste­hen” der baye­ri­schen Schrift­stel­le­rin Lena Christ aus ihrem Roman Rum­plhan­ni”. Die Schü­le­rin­nen hin­ter­frag­ten den Blick auf Frau­en zu ver­schie­de­nen Zei­ten sowie Rol­len, die ihnen von der Gesell­schaft ver­passt wur­den.
Weibs­bil­der” ist eine Thea­ter­col­la­ge gewor­den, die berühm­te Frau­en der Welt­li­te­ra­tur in Kurz­sze­nen auf­tre­ten lässt. Von Medea über Lady Mac­beth bis zu den bei­den Putz­frau­en Erna und Gre­te. Die Sze­nen wur­den von zwei Mode­ra­to­rin­nen (Lui­se Allin­ger und Cora Dobler) kom­men­tiert, die sehr gegen­sätz­li­che Posi­tio­nen ver­tre­ten. Den Mäd­chen gelang es, jeder Rol­le in ihrer Kür­ze ein mar­kan­tes Pro­fil zu ver­lei­hen: Johan­na Schmalz (Medea), Jes­si­ca Gering (Emi­lia Galot­ti und Arzt), Emma Har­rei­ter (Kam­mer­frau und Evchen), Mela­nie Mux­feld (Lady Mac­beth), Julia Christl (Marie), Lau­ra Rother (Erna) und Sophia Bild­ner (Gre­te). Regie führ­ten Emi­lia Schnei­der, Julia Wald­bau­er und Pro­jekt­lei­ter Wolf­gang Rei­ter. Die Sze­nen wur­den durch eine leben­de Spiel­uhr” ver­bun­den, die Tanz­sze­ne hat­te Inge Lade-Krin­ner cho­reo­gra­fiert. Die Syn­chro­ni­tät beka­men die Mäd­chen eben­so gut hin wie die Kampf­sze­nen. Neben oben Genann­ten tanz­ten in die­sen Sze­nen auch Gre­ta Baum­gart­ner, Sara Dras­ko und Phi­lo­me­na Ebner.
Weil zum pro­fes­sio­nel­len Thea­ter neben der Musik­schie­ne auch Büh­nen­bild und Kos­tüm gehö­ren, lie­ßen sich auch da die Schü­le­rin­nen eini­ges ein­fal­len. Die Mode­ra­to­rin­nen, die auf einer Couch im Hin­ter­grund in Beob­ach­ter­po­si­tio­nen waren, tra­ten im Hosen­an­zug und schil­lern­dem roten Bus­tier auf; alle ande­ren hat­ten schwar­ze Turn­klei­dung an, tru­gen teils wei­ße Mas­ken; die indi­vi­du­el­len Rol­len wur­den mit ent­spre­chen­den Kos­tü­men und Requi­si­ten aus­ge­stat­tet, z.B. ein blu­ti­ges Tuch für Lady Mac­beth, ein Kin­der­wa­gen für Evchen, ein Schmink­tisch für Marie, ein klei­ner Stoff­hund für Gre­te. Das alles war gut durch­dacht! Für Licht und Ton sorg­te Luca Wag­ner.
Mög­lich gewor­den war der Abend, weil der För­der­ver­ein des Gise­la-Gym­na­si­ums das Pro­jekt finan­zi­ell unter­stütz­te.
Am Ende bedank­te sich Pro­jekt­lei­ter Wolf­gang Rei­ter u.a. auch bei den Eltern und der Unter­stüt­zung durch das Lei­tungs­team der Atha­n­or Aka­de­mie, das kom­pe­tent beriet. Lei­ter Sebas­ti­an Gol­ler, sein Stell­ver­tre­ter Achim Biler und Mar­ke­ting­chef Ste­an Brenn­ecke zeig­ten sich von dem Pro­jekt der Schü­le­rin­nen begeis­tert.
Sehr beein­druckt war auch Direk­tor Dr. Mar­kus Eber­hardt, der von einem span­nen­den Abend und einer sou­ve­rä­nen Leis­tung sprach. Dass unse­re Schü­le­rin­nen unter pro­fes­sio­nel­len Bedin­gun­gen Schul­thea­ter machen kön­nen, ist ein Pri­vi­leg für unse­re Schu­le”.

Dr. Edith Rabenstein

DSC00071
Weibsbilder V4 Work 4 Movie Schnappschuss1
Weibsbilder V4 Work 8 Movie Schnappschuss
Weibsbilder V4 Work 5 Movie Schnappschuss

Weitere Nachrichten

Gottesdienst Gisela
Glaube und Gemeinschaft
07.05.2024

Auf den Spuren der seligen Gisela

Die 5. und 6. Klassen feierten am Gedenktag der seligen Gisela einen eindrucksvollen Gottesdienst in der…

Niederbayerische Philharmonie Besuch
Musik
07.05.2024

Niedernburger Schülerinnen erleben Hauptprobe der Niederbayerischen Philharmonie

Die Instrumentalklasse der 6. Jahrgangsstufe der Gisela-Schulen Niedernburg durfte am 2. Mai die Hauptprobe…

Mariahilf
Aus dem Unterricht
02.05.2024

G9b besucht das Caritas - Seniorenheim Mariahilf

„Wir wollen uns einmal in die Lebens-Situation anderer Menschen hineinversetzen!“, dachten die 16…

20240409 155932
Exkursionen und Fahrten
01.05.2024

G11a des Gisela-Gymnasiums besucht den Bayerischen Landtag

Am 09.04.2024 besuchten 24 Schülerinnen der Klasse G11a und die Schülersprecherin Laura Gregorio den…